Im Freiburger Stadtteil Haslach stand ein Dachstuhl in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es gab keine Verletzten. Über dem Ort hatte sich eine starke Rauchwolke gebildet.

Die Feuerwehr versucht den Brand von der Drehleiter aus zu bekämpfen. Foto: Oliver Huber

Foto: Oilver Huber /BZ

In einem mehrstöckigen Haus in der Schönbergstraße in Freiburg-Haslach brannte der Dachstuhl, Flammen schlugen aus dem Dach heraus.

Dieser Artikel in voller Länge: Badische Zeitung (21. März 2018)

In einem Wohnblock in der Freiburger Boelckestraße hat am Donnerstagabend eine Küche gebrannt. Ein Junge hatte Pommes Frites frittiert und war dabei eingeschlafen. Er ist unverletzt.

Die Feuerwehr setzte die Drehleiter ein.  | Foto: Daniel Laufer

Foto: Daniel Laufer /BZ

Dieser Artikel in voller Länge: Badische Zeitung (05. April 2018)

In der Nacht zum Sonntag kam es in der Lehener Straße zu einem Brand in einem Zubehörhandel für Shisha-Bars. Dabei musste ein Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Die Polizei sucht nach zwei Tatverdächtigen.

Am Sonntagmorgen, gegen 03.45 Uhr, kam es in der Lehener Straße zu einem Brand in einem Zubehörhandel für Shisha-Bars.

Nach ersten Zeugenaussagen konnten zwei Personen vor dem Geschäft beobachtet werden. Einer soll einen Gegenstand in den Innenraum des Ladengeschäfts geworfen haben. Unmittelbar darauf kam es innerhalb des Ladengeschäfts zu explosionsartigen Geräuschen und Feuerschein. Die zwei Personen verließen daraufhin die Örtlichkeit in Richtung Eschholzstraße.

Durch die Feuerwehr konnte der Brand im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses zügig gelöscht werden. Ein Übergriff auf die darüber befindlichen Wohnungen des Mehrfamilienhauses konnte verhindert werden. Vorsorglich waren die Einwohner evakuiert worden.

Verletzt wurde bei dem Vorfall nach bisherigem Kenntnisstand niemand.

Dieser Artikel in voller Länge: Badische Zeitung (05. August 2018)

Zusammen mit der Abteilung Stühlinger waren wir mit zwei Löschfahrzeugen im Einsatz.

In der Lehener Straße in Freiburg hat am Freitagabend eine Dachgeschosswohnung gebrannt. Es befanden sich keine Personen in den Räumen, verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen im Einsatz.  | Foto: Thomas Kunz

Foto: Thomas Kunz /BZ

Dieser Artikel in voller Länge: Badische Zeitung (06. April 2018)

In Freiburg arbeiten die Freiwillige und die Berufsfeuerwehr eng zusammen. Wie die Zusammenarbeit funktioniert und was in kleineren Städten anders läuft: Ein Erfahrungsbericht im Rahmen unserer Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr.

Ein Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr: 14 Tonnen schwer und mit 1.200 Litern Wasser beladen. (Foto: Freiwillige Feuerwehr)

Fünf Freiburger erzählten neulich auf fudder von ihrer Grundausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr – aber wie ist es, wenn man als ausgebildeter Feuerwehrangehöriger nach Freiburg kommt? Ist Feuerwehr gleich Feuerwehr, gibt es Unterschiede und was macht die Feuerwehr in Freiburg aus? Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

Dieser Artikel in voller Länge: Fudder.de (31. August 2018)